Grünkohlessen

Nun geht es wieder los mit der Grünkohlzeit.
Wenn die Tage kürzer und kälter werden beginnt in Ostwestfalen traditionell die Grünkohlzeit. Bereits im Herbst fiebern viele Ostwestfalen dem Tag des ersten Frostes entgegen. Dieser ist nämlich unmittelbar mit dem Start der Grünkohlsaison verbunden, die traditionell im November beginnt. In Zeiten der Tiefkühltruhe ist der Genuss des Grünkohls natürlich nicht mehr vom Frost abhängig, dennoch halten sich die meisten an dieses ungeschriebene Gesetz. Hintergrund ist ein chemischer Vorgang: Grünkohl entfaltet erst nach dem Frost sein volles Aroma, da beim Auftauen Gerbstoffe abgebaut werden und ein Teil der Stärke in Zucker umgewandelt wird. Zugleich macht der Frost das Zellgewebe lockerer und damit bekömmlicher.

Früher galt Grünkohl als ein Essen für arme Leute, diesen Ruf hat er aber längst verloren.
Es gibt ihn frisch von November bis März. Traditionell wird der Kohl sehr deftig gekocht. Beilagen wie Kohlwurst, Pinkel, Kasseler oder Speck gehören dazu.

Genießen Sie die Grünkohlzeit im Wiegands.


Grünkohlessen 2018
- ab November -

Hausgemachter Grünkohl
mit Kohlwurst und Kassler
wahlweise mit Brat- oder Salzkartoffeln

Preis pro Person: 15,50 €


****

Wiegands Arrangement
- nur auf Vorbestellung -

Grünkohlessen satt ab 6 Personen
Vor und nach dem Essen servieren wir pro Person ein Glas 2 cl Wacholder oder ein Glas 2 cl Weizenkorn

Preis pro Person: 16,00 €


Um Vorbestellung wird gebeten.

Kontakt

Anschrift

Restaurant Wiegands
Detmolder Str. 89
32545 Bad Oeynhausen

Öffnungszeiten

Dienstag - Samstag ab 18:00 Uhr
Sonn- und feiertags 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
und ab 18:00 Uhr
Montag Ruhetag

Aktuelle Nachrichten

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern.
Nähere Informationen und die Möglichkeit,die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok